Über den Verband

Der Verband der Immobilienverwalter Berlin-Brandenburg e.V. (vdivbb) kann auf über 20 Jahre erfolgreicher Arbeit zurückblicken. Im Jahr 1996 gegründet, ist er eine der rechtlich selbstständigen Landes- bzw. Regionalorganisationen der Immobilienverwalter, die im Verband der Immobilienverwalter Deutschland e.V., kurz VDIV Deutschland (ehemals Dachverband Deutscher Immobilienverwalter e.V.), zusammengeschlossen sind. In den zehn Regionalverbänden des VDIV Deutschland sind zum jetzigen Zeitpunkt ca. 3.000 Immobilienverwalter organisiert, die erkannt haben, dass sie den komplexer werdenden Anforderungen an ihr Berufsbild am besten über den intensiven Rückhalt und die Förderung durch eine kompetente Standesorganisation begegnen können. Die Mitgliedsunternehmen verwalten deutschlandweit insgesamt 6,8 Millionen Einheiten, davon 4,8 Millionen WEG-Einheiten und 2,0 Millionen Mieteinheiten mit einer bewirtschafteten Wohn- und Nutzfläche von ca. 545 Millionen qm und einem geschätzten Wert von 635 Milliarden EUR. Für Instandhaltung, Modernisierung und Sanierung werden pro Jahr ca. 10,8 Milliarden EUR aufgewendet. (Stand: 09/2019)

Die organisatorische Integration führt zu einer breiten Anerkennung des Berufsbildes und zu einer besseren Profilierung jedes einzelnen Mitgliedes. Eine vorhandene Berufsordnung ermöglicht Klienten und nicht zuletzt den Mitgliedern eine vorteilhafte und sichere Orientierung über die Leistungsangebote und die Tätigkeitsbereiche des Berufsstandes.

Die 34. Delegiertenversammlung des VDIV Deutschland hat im September 2018 beschlossen, die seit dem 1. August 2018 gesetzlich geforderte Weiterbildungspflicht für Wohnimmobilienverwalter mehr als zu verdoppeln. Mit der freiwilligen Selbstverpflichtung zu einer Weiterbildung von 15 Stunden pro Jahr etabliert der Verband ein weiteres Qualitätskriterium der Mitgliedschaft. Der Gesetzgeber sieht 20 Stunden verpflichtende Weiterbildung in drei Jahren vor. Die Mitgliedsunternehmen erbringen künftig 45 Stunden Weiterbildung in diesem Zeitraum.

Der vdivbb sowie der VDIV Deutschland bieten ein breit gefächertes Weiterbildungsangebot und darüber hinaus einen weiten Bereich an Serviceleistungen und Informationen bei neuen Rechtslagen und Branchentrends für die Mitglieder.

Dazu gehören auch die in herausragender Qualität gestalteten und ständig von prominenten Juristen weiterentwickelten rechtlichen Angebote z.B. Musterverträge, die den Immobilienverwaltern und deren Kunden eine rasche Orientierung über den gesamten Geltungsbereich des aktuellen Vertragsverhältnisses gewährleisten.

Mitglieder

In den letzten Jahren hat sich die Mitgliederzahl rasch erhöht - zur Zeit sind über 160 hauptberuflich tätige Immobilienverwalter bzw. Immobilienverwaltungsunternehmen aus Berlin und Brandenburg aus dem Bereich Mietwohnungen, Eigentumswohnungen, gewerbliche Immobilien, Sondereigentumsverwaltung (WEG) in unserem Landesverband organisiert. 

Vorstand

  • Sylvia Pruß  (Vorstandsvorsitzende)
  • Roswitha Pihan Schmitt (geschäftsführender Vorstand)
  • Bernd Schneider (stellv. Vorstandsvorsitzender)
  • Volker Grundmann (Vorstand)

Aktivitäten und Service

  • Weiterbildung:
    Wir veranstalten regelmäßig Workshops und Seminare - kostengünstig, praxisnah, mit VDIV-Weiterbildungssiegel gemäß § 15b MaBV.
    Unsere Berlin-Brandenburger Verwalterforum bietet als Ganztagesveranstaltung viel Informatives mit renommierten Gastdozenten zu aktuellen Themen und einer Fachausstellung rund um die Immobilienwirtschaft.
    Die Verwalterstammtische mit Kurzreferaten geben vor allem Möglichkeiten zum Gedankenaustausch der Teilnehmer*innen.
  • Service:
    Unsere Mitglieder können kostenfrei den mehrmals im Jahr erscheinenden VDIV-Beirats-Newsletter nutzen und z.B. an ihre Verwaltungsbeiräte versenden.
    Wir leiten Verwaltersuchanfragen zur Neuakquisition von Objekten an unsere Mitglieder weiter.
  • Beratung:
    Mitglieder erhalten kostenfreie Beratung im Rahmen unserer Servicehotlines Recht, Versicherung und Technik.
  • Internetseiten mit Internem Mitgliederbereich:
    vdivbb-Internetseite: Informationen zu Servicehotlines, Verbandsnachrichten, Beirats-Newsletter ect., div. Downloads, Angebote/Informationen der Partnerunternehmen für Mitglieder.
    VDIV Deutschland-Internetseite mit Intranet für Mitgliedsunternehmen der Landesverbändes des VDIV Deutschland: Musterverträge, Gutachten, Studien, Informationen, Partner-Angebote, VDIV-Praxisforum.
  • Verbandslogo:
    Unser Verbandslogo können Mitglieder als Qualitätssiegel verwenden.
  • Mehr Sicherheit für Eigentümer:
    Unsere Mitglieder sind in den Gruppenvertrag zur Vertrauensschadenversicherung eingebunden.

Fachzeitschrift 
Der Bezug der Fachzeitschrift "VDIVaktuell", dem offiziellen Organ des Verband der Immobilienverwalter Deutschland e.V., ist im Mitgliedsbeitrag enthalten.

Geschäftsstelle

Unsere Geschäftsstelle ist von Montag bis Freitag in der Zeit von 8:30 Uhr bis 16:30 Uhr telefonisch zu erreichen.

Kontakt: Telefon: 030 / 2790 7090, E-Mail: info@vdivbb.de

Der Verband in Kürze

Mitglieder

  • über 160 hauptberuflich tätige Immobilienverwalter 


Vorstand

Vorstandsvorsitzende:
Sylvia Pruß, Pruß Hausverwaltung e.K.

Geschäftsführender Vorstand:
Roswitha Pihan Schmitt, RPS Immobilienmanagement GmbH & Co.KG

Stellv. Vorstandsvorsitzender:
Bernd Schneider, Stadt-Art Hausverwaltung GmbH

Volker Grundmann, Rechtsanwalt

Imagebroschüre VDIV BB