vdivbb - Verwalterstammtisch

Termin:

Freitag, 13.03.2020 / 09:00 Uhr bis ca. 13:00 Uhr 

Ort:

Schloss & Gut Liebenberg, Parkweg 1a, 16775 Löwenberger Land, OT Liebenberg

Kostenbeitrag Einzelticket:

Für Mitglieder des vdivbb kostenfrei

Für Nichtmitglieder ( Verwalter ) 49,00€/Teilnehmer

Wir bitten um Anmeldung bis 06.03.2020 online oder rmit dem Anmeldeformular per E-Mail an vdivbb.de oder per Fax: 030/27907092

Anmeldung:

Umfang anrechenbare Zeitstunden (nach § 15b MaBV für Wohnimmobilienverwalter)

max. 2 Stunden 30 Minuten 

Am Ende der Veranstaltung werden die Teilnahmebestätigungen den Teilnehmer/n/-innen persönlich übergeben.

Wir bitten die Teilnehmer/innen um Unterzeichnung der Teilnehmerliste vor Beginn der Veranstaltung.

Kostenbeitrag Firmenticket:

nicht verfügbar

Zielgruppe:

Immobilienverwalter

Leitende Angestellte

Angestellte

Nach dem Jahresauftakt des VDIV BB im  Januar in Berlin, an dem über 60 Vertreter aus Immobilienverwaltungen teilgenommen haben, wird die Veranstaltung traditionell in Brandenburg wiederholt. Neben einem vielseitigen Vortragsprogramm wartet ein Begrüßungsimbiss und im Anschluss an die Veranstaltung ein Mittagessen auf die Teilnehmer.   

Auf dem Programm stehen neben Informationen zur Verbandsarbeit und zu Weiterbildungsangeboten unseres Landesverbandes in 2020 auch eine Reihe von Fachvorträgen. Nutzen Sie die Möglichkeit zu Gesprächen mit unseren Referenten und zum Erfahrungsaustausch mit Kolleginnen und Kollegen der Immobilienverwalterbranche.

Rechtsanwalt Volker Grundmann leitet die Fachvortragsreihe ein und macht mit Neuerungen insbesondere für die Verwalterpraxis ab Beginn des neuen Jahres vertraut. Im Focus dieser Vortragsreihe steht auch der derzeit heiß diskutierte Mietendeckel. 

Ein stabiles Breitbandnetz ist die Voraussetzung für viele bereits heute bestehende und künftige digitale Angebote, ob im privaten oder gewerblichen Bereich. Mike Spottke, Direktor des wohnungswirtschaftlichen Vertriebs bei der Tele Columbus AG zeigt, was durch Umrüstung der Gebäude auf die Glasfasertechnologie bis in die Wohnungen möglich wird, um diese für alle Anforderungen an schnelles Internet, Telefonie, modernes Entertainment und weitere digitale Dienstleistungen fit zu machen.

Dr. Oliver Elzer, Richter am Kammergericht Berlin, wertet das Anfang Dezember 2019 veröffentlichte Urteil des BGH vom 19.07.2019 (AZ: V ZR 75/18) zu Informationspflichten des Verwalters gemäß  § 27, Abs. 1, Nr. 2 WEG in Zusammenhang mit Instandhaltungs- und Instandsetzungsmaßnahmen aus und gibt Hinweise zu seiner praktischen Umsetzung.

Torsten Woick, VDIV-INCON GmbH Versicherungsmakler, wertet Beispiele der aktuellen Rechtssprechung aus, die sich auf Versicherungsbedingungen für die Verwalterbranche auswirken.

Programm:

09:00 Uhr
Empfang der Teilnehmer
mit Begrüßungsimbiss

09:30 Uhr
Begrüßung
Sylvia Pruß, Vorstandsvorsitzende vdivbb

09:45 Uhr
Neuerungen 2020 für die Verwalterpraxis
RA Volker Grundmann, GRUNDMANN IMMOBILIENANWÄLTE, Berlin

10:30 Uhr
Anbindung von Miet-und Eigentumswohnungen in Mehrfamilienhäusern mit Glasfaser
Mike Spottke , Tele Columbus AG, Leipzig

11:00 Uhr
Pause

11:30 Uhr

Informationspflichten des Verwalters
Dr. Oliver Elzer, Richter am Kammergericht, Berlin

12:15 Uhr
Aktuelle Rechtsprechung -Auswirkungen auf Versicherungsbedingungen
Sabine Leipziger, VDIV-INCON GmbH Versicherungsmakler, München

12:45 Uhr

Mittagsimbiss (Ende der Veranstaltung)

 


zur Online-Anmeldung