VDIVBB online Verwalterstammtisch

Termin:

Freitag, 23.04.2021

Ort:

"Homeoffice" 09:00 Uhr bis 11:00 Uhr

Referent/en:

Vorstand gesamt

Dr.Christian Faden Roto Dach-und Solartechnologie GmbH

Kostenbeitrag Einzelticket:

Kostenfrei für 1 Person für Mitglieder des vdivbb (jede weitere Person 29,90€/Teilnehmer

Mitglieder Anmeldeformular Fax

Kostenfrei für 1 Person für Nichtmitglieder (jede weitere Person 49,00€ / Teilnehmer)

Nichtmitglieder Anmeldeformular Fax  (Die 1. Teilnahme ist kostenfrei, jede weitere Teilnahme ist kostenpflichtig)

Kostenbeitrag Firmenticket:
Zielgruppe:

Liebe Mitglieder,

wir möchten Sie heute wieder einladen, unseren online Verwalterstammtisch mit zu gestalten. Wir möchten mit Ihnen aktuelle Fragen der Verwalterpraxis diskutieren und würden uns freuen, wenn Sie uns dabei wieder unterstützen. Schicken Sie uns daher bitte Ihre Fragen vorab rund um die Immobilienverwaltung, einfach an info@vdivbb.de bis zum 19.04.2021 zu. Wir werden alle eingegangenen Fragen auf unserem Stammtisch vorstellen und diskutieren bzw. beantworten. Rechtsanwalt und Vorstandsmitglied Volker Grundmann wir die rechtlichen Fragen beantwoten. Natürlich können Sie auch einfach nur zuhören. Neben rechtlichen Themen präsentiert sich während der Veranstaltung 1 Premium Partner unseres Verbandes mit 2 fachlich-technischen Kurzvorträgen von ca. 15 bis 30 Minuten. Gern können Sie uns auch hierzu etwaige Fragen an den Premium Partner vorab einreichen. 

Liebe Gäste, Sie sind wieder herzlich eingeladen an unserem online Verwalterstammtisch kostenfrei teilzunehmen. Die 1. Teilnahme (1 Person ) ist kostenfrei. 

Programm:
09:00 Uhr Begrüßung und technische Einführung durch die Vorstandsvorsitzende Frau Sylvia Pruß 

09:05 Uhr Fachvortrag Premium Partner Roto Dach-und Solartechnologie
1. Thema: Sichern und Sanieren im Altbestand von Fenstern und Türen mit zertifizierter Technik            
Da Fenster und Türen in der Regel Gemeinschaftseigentum sind, führen diese regelmäßig zu Herausforderungen für Verwalter. Der Austausch der Elemente ist oft keine Option, da viele Eigentümer die Kosten nicht tragen möchten. Wird die Funktion aber durch klemmende, undichte Fenster oder Zugluft eingeschränkt, kommt der Verwalter in einen Handlungszwang. Hier ist die Fenstersanierung eine spannende Option: es werden ggf. die Fensterbeschläge oder Dichtungen im Bestand getauscht. Da die Profile in der Regel gut erhalten sind, kann so ein fast neuwertiges Fenster wieder hergestellt werden – bei deutlich geringeren Kosten und deutlich weniger Einschränkungen für die Bewohner während der Sanierung. Wir zeigen die Unterschiede von Fenstertausch und Fenstersanierung hinsichtlich Investitionskosten, Energieeinsparung und CO² Footprint auf.

09:30 Uhr Beantwortung der eingegangenen Fragen durch unseren Justiziar Volker Grundmann

10:30 Uhr Fachvortrag Premium Partner Roto Dach-und Solartechnologie

2. Thema: Anforderungen an Verwalter bezüglich der Wartung in der Gewährleistungsphase von Fenstern und Türen
Wie ein Pkw unterliegen Fenster und Türen ohne regelmäßige Wartung einem vorzeitigen Verschleiß. Im Neubau droht sogar der Verlust der Gewährleistungsansprüche, wenn die vom Fensterhersteller vorgeschriebenen Wartungen nicht durchgeführt werden. Verwalter müssen daher mit wichtigen Fragen umgehen: Müssen sie sich selbst ebenso wie ihre Kunden vor relevanten Haftungsrisiken bzw. dem Verlust von Gewährleistungsansprüchen schützen? Lässt sich die Wirtschaftlichkeit eines Gebäudes durch die gesteigerte Lebensdauer gut gewarteter Fenster und Türen messbar verbessern? Wie kann der Wartungsprozess und nicht zuletzt der Umgang mit den Bewohnern und Nutzern eines Gebäudes organisiert werden, so dass die Gewährleistung aufrechterhalten wird? Im Idealfall soll schließlich deren Zufriedenheit gesteigert und die Hausverwaltung selbst möglichst wenig belastet werden. Wir informieren Sie über die rechtlichen Hintergründe und zeigen praktische Lösungsmöglichkeiten auf.

ca.11:10 Uhr Ende der Veranstaltung

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme

Ihr Verband der Immobilienverwalter Berlin Brandenburg e.V.


zur Online-Anmeldung